Cover Garten ist Krieg

BUCH (PAPERBACK)
€ 15,00 [D], € 15,50 [A]

208 Seiten
Klappenbroschur mit 45 SW Abbildungen
ISBN: 978-3-492-06123-0


Und überall wo es Bücher gibt

Die Kriegserklärung

„Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst“, heißt es. Gilt das nicht auch im Garten? Da schwärmen Gärtner und Gärtnerinnen mit leuchtenden Augen von ihrem kleinen Paradies, da sind wunderbare Fotostrecken in Landlust-Hochglanz-Heften zu sehen, da gibt es Regalmeter mit Büchern über den „naturnahen“ Garten. Aber der Garten ist nicht nur ein Paradies, der Garten ist auch Krieg. Ich weiß, wovon ich spreche mit meinem 300-Quadratmeter-Kleingarten. Wie jeder Gärtner bekomme ich einen schmerzenden Rücken und Hexenschuss, zerkratzte mir die Arme an Dornen und habe Blasen an den Händen. Mein Salat ist zerfressen, meine Rosen welken, meine Bäumchen wollen nicht grünen und ich werde übel gestochen. Auch das gehört zur Wahrheit im Garten.


Pressestimmen

Anfuehrungszeichen

»Christian Feyerabend öffnet die Augen, ja sämtliche Sinne für die Wunderwelt eines Gartens, ohne zu verschweigen, wie viel Schweiß, Blut und Tränen dafür fließen müssen.« Denis Scheck

Anfuehrungszeichen

»Endlich hat wieder mal einer darauf hingewiesen, dass hinter der heuchlerischen Tarnbezeichnung „Natur“, dieser falschen Idylle mit BIO-Siegel, sich nichts anderes verbirgt als der permanente Krieg aller gegen alle. Der Gärtner als einziger Träger des Bewusstseins in der bewusstlosen Natur ist aufgerufen Ordnung zu schaffen. Also auf! Zu den Waffen! Krieg dem Kriege.« Werner Biermann